CDA ehrt Jubilare und diskutiert mit Thomas Hunsteger-Petermann

Christoph Deese, Thomas Hunsteger-Petermann, Benjamin Zumbrock, Oskar Burkert und Burkhard Schlottmann

CDU-Arbeitnehmer für ein umfassendes Kinderschutzkonzept

Die Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) begrüßt, dass Hamm ein kommunales Kinderschutzkonzept erhält. Mit der Annahme des CDU-Antrags im Ausschuss für Familie, Kinder- und Jugendhilfe wird die Verwaltung beauftragt, ein Konzept zu entwickeln, mit dem Kinder und Jugendliche besser gegen Misshandlungen, Missbrauch und Vernachlässigung geschützt werden.

„Das Konzept darf kein Papiertiger sein, sondern soll in erster Linie als Leitfaden für die vielen ehrenamtlichen Mitglieder vor allem in Vereinen und Verbänden dienen“, erklärt Kreisvorsitzender Benjamin Zumbrock bei der Jahreshauptversammlung der CDA. „Wenn ehrenamtlich Tätige etwas beobachten, braucht es klare Strukturen und Handlungsempfehlungen. An wen kann ich mich wenden? Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann ich dem Opfer helfen? Auf diese Fragen braucht es Antworten, vor allem für die Laien, die sich in ihrer Freizeit für Kinder und Jugendliche in Hamm engagieren.

Bedauerlich findet die CDA, dass sich die Mitglieder der Ampelkoalition im Kinder- und Jugendhilfeausschuss ihrer Stimme enthalten haben. „Die Chance, in Hamm ein unmissverständliches Zeichen der Geschlossenheit im Kampf gegen sexualisierte Gewalt gegen Kinder zu setzen, wurde damit leider vertan“, so Zumbrock.

Im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung diskutierten die Teilnehmer mit dem Oberbürgermeister a. D. Thomas Hunsteger-Petermann über die Möglichkeiten und Chancen der „Interkommunalen und regionalen Zusammenarbeit. Außerdem informierte er über den Verlauf der Koalitionsverhandlungen im Land NRW, die Hunsteger-Petermann als Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung in der Steuerungsgruppe „Kommunales“ mit ausgehandelt hatte.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder waren ein weiterer Programmpunkt der Jahreshauptversammlung. Auf eine 65-jährige Mitgliedschaft in der CDA blickt dabei der frühere Hammer Landtagsabgeordnete Hermann Kampmann zurück. Geehrt wurden außerdem der frühere Landtagsabgeordnete Oskar Burkert und Burkhard Schlottman für 40 Jahre sowie Christoph Deese für 25 Jahre treue Verbundenheit zur CDA.

 

X