Simone Gebauer ist neue Vorsitzende des CDU Ortverbandes Rhynern.

Neue Gesichter im Vorstand des Ortsverbandes Rhynern.

Simone Gebauer ist die neue Vorsitzende des CDU-Ortverbandes Rhynern. Sie löst damit die langjährige Vorsitzende und ehemalige Bezirksvorsteherin Brigitte Sosna ab, die sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatte. Auch der übrige Vorstand wurde im Wesentlichen mit neuen, jüngeren Mitarbeiter besetzt.

Als Stellvertreter stehen zukünftig Florian Romberg und Heinrich Saarbeck an Gebauers Seite. Die Ämter als Kassierer, Schriftführer und Mitgliederbeauftragte übernahmen Gerhard Theiler, Volker Schultz-Ohmann und Maike Gahr. Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden Jörg Alpmann, Marselline Atenya, Volker Herr, Edelgard Lütkhoff, Marcus Münstermann, Manfred Schmitz, Lucienne Sommerhage, Brigitte Sosna, Burghard Wiehoff, Helmut Wöckel und Patrick Wöckel in den Vorstand gewählt. Verabschiedet aus dem bisherigen Vorstand wurden Wilhelm Lütkhoff und Friedrich Kulke, die aus persönlichen Gründen nicht weiter zur Verfügung stehen.

Landtagskandidat Frederik Müller nahm die Gelegenheit wahr und diskutierte bei der Versammlung mit den anwesenden CDU-Mitgliedern über die anstehende NRW-Wahl. Er freue sich über die Unterstützung der Ortsunion und auf die Zusammenarbeit mit den Rhyneraner Christdemokraten. Der Kreisvorsitzende Arnd Hilwig nahm ebenfalls an der Versammlung teil und informierte die Anwesenden über die Schwerpunkte der CDU im Rat und in der Stadt Hamm.

Die nächsten Schritte für den Vorstand der Ortsunion sind die Umsetzung verschiedener Aktionen im Wahlkampf sowie die Ausrichtung eines Frühlingsfestes. Dabei liegt der Fokus weiterhin auf den Kernthemen „Wohnen und Leben in Rhynern“, „Verkehr“ sowie „Schule und Bildung“.

Mit der Wahl des neuen Vorstandes sowie der Beisitzer ist es uns gelungen eine Verjüngung im Vorstandsteam vorzunehmen. Gerade die Wahl von Lucienne Sommerhage und Florian Romberg freut uns besonders, da die beiden jungen Mitstreiter eine Bereicherung für unseren Vorstand sind. Wir haben eine sehr gute Mischung aus jungen und erfahren Mitstreitern und starten motiviert in unsere Aufgaben. In der Hoffnung, dass bald wieder mehr Veranstaltungen in Präsenz erfolgen können, gehen wir die Termine für den Landtagswahlkampf in NRW an, freut sich die neue Vorsitzende Simone Gebauer

Überschriftsfoto von links nach rechts: Florian Romberg, Gerhard Theiler, Maike Gahr, Simone Gebauer, Heinrich Saarbeck, Volker Schultz-Ohmann

 

 

 

 

 

 

 

X